Datum

Apr 24 2020
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Eine Frage der Enkeltauglichkeit

Inspiration Zukunft: Dirk Kannacher wirbt für doppelten Gewinn

Wofür gibt es Geld? Wofür setzen wir es ein? Antworten auf diese Fragen fallen so vielfältig aus wie die Menschen nun einmal sind. Die Spanne reicht von der aufs eigene Wohl gerichteten Gewinn-Optimierung bis hin zu einer Mentalität des Schenkens. Dirk Kannacher bringt in die Diskussion um den Umgang mit Geld den Begriff der „Enkeltauglichkeit“ ins Spiel. Was es damit auf sich hat, das will er den Besuchern der Vortragsreihe „Inspiration Zukunft“ nahe bringen.

„Enkeltauglich“ seien Entscheidungen, so sagt Dirk Kannacher, die sich positiv auf unsere Enkel auswirken. Dem Mann geht es dabei nicht um seine eigenen Enkel, sondern um die nachfolgenden Generationen insgesamt. Der Unterschied: Die Perspektive erweitert sich vom egoistischen Antrieb hin zu einer Ausrichtung, die das soziale, ökologische und auch wirtschaftliche Wohl aller Menschen ins Zentrum stellt. „Der Begriff ,Rendite’ muss im Finanzwesen unter diesen Umständen anders definiert werden“, sagt Kannacher. Der weit verbreiteten Unsicherheit angesichts der gewaltigen Herausforderungen in den drei oben genannten Bereichen setzt der Referent des Abends das Wort des GLS-Bank-Gründers Wilhelm Ernst Barkhoff entgegen: „Die Angst vor einer Zukunft, die wir fürchten, können wir nur überwinden durch Bilder von einer Zukunft, die wir wollen.“

Mit diesem Gedanken als Richtschnur gehe es darum, Geld für positive Zukunfts-Visionen einzusetzen, konkrete Zukunfts-Projekte zu unterstützen. Und an die Stelle des ganz persönlichen Zinsgedankens trete die Frage nach allgemeiner Umwelttauglichkeit oder sozialer Rendite.

Dirk Kannacher ist Vorstandsmitglied der GLS-Bank – der Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken. Er ist zuständig für den Bereich Privat- und Geschäftskunden, das Kundenerlebnismanagement, die GLS Crowd und die Interne Revision.

Der Vortrag „Geld verschenken – Visionen einer anderen Art von Gewinn“ findet in der Reihe „Inspiration Zukunft“ am Freitag, 24. April 2020, ab 19.30 Uhr im Saal der Freien Waldorfschule Soest statt. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.